Doppelsieg für Interhome

Interhome gehört zu den glücklichen Gewinnern der Holiday Home Awards 2017. Gleich zwei Auszeichnungen durfte Jörg Herrmann, COO Interhome, letzte Woche in Brüssel in Empfang nehmen.

Die "Holiday Home Awards" der "European Holiday Home Association" (EHHA) wurden dieses Jahr zum dritten Mal verliehen. Über 600 Ferienwohnungen und -häuser aus 18 europäischen Ländern wurden im Vorfeld nominiert. Interhome konnte die Fachjury mit ihren Ferienhäusern überzeugen und hat gleich zwei der insgesamt acht Auszeichnungen abgeräumt.

Zum einen wurde das Ferienhaus "Octo" auf Kreta als "Best Unique Spot Holiday Home" ausgezeichnet. Das Ferienhaus liegt im Dorf Rogdia auf einem Hügel, etwa zehn Kilometer von Heraklion entfernt. "Von Rogdia aus haben die Gäste eine einzigartige Aussicht über Heraklion und den Osten Kretas. Dies ist sicher einer der Gründe, warum das Ferienhaus als Sieger hervorgeht", erklärt Jörg Herrmann, COO Interhome. Zum andern durfte Interhome die Trophäe als "Best Health and Wellness Holiday Home" für das Ferienhaus "Pia" in Norditalien entgegennehmen. Dass das Ferienhaus Pia das beste europäische Gesundheits- und Wellness-Ferienhaus ist, wundert Jörg Herrmann nicht: "Das luxuriös eingerichtete Chalet bietet nebst Platz für zwölf Personen auch einen privaten Wellnessbereich mit Whirlpool, Dampf- und Trockensauna sowie einen Relaxraum.

"Wir sind stolz, dass unsere Tochterfirma Interhome gleich zwei Trophäen der Holiday Home Awards gewonnen hat. Dass wir sehr gute Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Interhome-Portfolio haben, ist kein Geheimnis. Die Awards bestätigen dies", sagt Thomas Stirnimann, CEO Hotelplan Group.

Die vollständige Medienmitteilung im PDF-Format herunterladen >>
Die Bilder im ZIP-Format herunterladen >>